Sprungmarken:

A A A
DE | EN

Home

Die Produkte der Süddeutschen Zeitung

Aktuell

Neuer Online-Stellenmarkt

Moderne Optik und erweiterte Funktionalität.

 

Anfang Oktober ist auf Süddeutsche.de ein neuer Stellenmarkt mit moderner Optik und erweiterter Funktionalität gestartet. Von der komplett überarbeiteten Plattform profitieren sowohl Arbeitgeber als auch Bewerber.

 

 

weiterlesen

Deutschlands neue Wochenendzeitung

Wir haben die Werbewirkung um den Sonntag erhöht.

 

Vom 18. Oktober 2014 an erscheint die neue Süddeutsche Zeitung am Wochenende. Sie bietet neue Ressorts, eine noch größere Themenvielfalt, eine opulente Optik und eine intuitive Blattstruktur – kurzum: intelligente Unterhaltung, die Sachverhalte auch mal aus einer anderen Perspektive beleuchtet. Neben Politik, Wirtschaft, Feuilleton und Sport lassen vier neue Bücher Raum für Wissensthemen und Fragen rund um Gesellschaft und Lebensstil.

 

weiterlesen

Kooperation

SZ & F.A.S. – gemeinsam für Ihre Personalsuche!


Erstmals in ihrer traditionsreichen Geschichte starten die Süddeutsche Zeitung und die Frankfurter Allgemeine Zeitung ein Gemeinschaftsprojekt - und Sie profitieren davon!

Das Sonderthema "Forschung, Entwicklung und Lehre" erscheint samstags im Stellenmarkt der SZ und sonntags in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

 

Weitere Informationen finden Sie hier

Werbeumfelder um Jahresende

Werbeumfelder zum Jahresende 2014

 

Stellen Sie Ihre Marke in den Vordergrund, wenn unsere Autoren zurückblicken auf das, was in 2014 die Welt bewegte und belegen Sie unsere besonders aufmerksamkeitsstarken Jahresendausgaben.

 

weiterlesen

LAE 2014

LAE 2014: Entscheidend mehr Entscheider erreichen.

Laut LAE 2014 erreicht die Süddeutsche Zeitung über 700.000 Top-Entscheider - mehr als je zuvor!

Gut ein Viertel der deutschen Top-Entscheider vertrauen auf die redaktionelle Qualität der Süddeutschen Zeitung: bestätigt mit einer Rekordreichweite in Print, sowie Online und Mobile. Diese multimediale Markenreichweite* qualifiziert die Süddeutsche Zeitung zur ersten Wahl für Kunden mit hohen Ansprüchen.

* Die Markenreichweite ist die Nettoreichweite aus Print (LpA) und Online sowie Apps (NpW).

 

mehr zur LAE 2014


Regional

Ladenwelten – die schönsten Läden in München&Region

 

Das neue Portal bietet einzigartigen Läden, Hotels und Restaurants die Möglichkeit, sich vorzustellen, begleitet von aufwendig gestalteten Fotostrecken.


Gesucht sind stolze Besitzer, die ihren Laden vorstellen wollen, und Stöberfreudige, die mehr von den Geschichten und Anekdoten aus dem Leben hinter dem Schaufenster erfahren wollen.

Mehr unter: www.sz.de/ladenwelten


Wirkungseffekt von Qualitätsmedien

Quality Alliance

 

Die vier Verlage F.A.Z.-Verlag und Süddeutscher Verlag, die ZEIT Gruppe und Verlagsgruppe Handelsblatt haben in ihrer Kooperation „Quality Alliance“ (QA) gemeinsam die Studie „QA-Wirkungseffekt von Qualitätsmedien“ durchgeführt. Die Studie erbringt den Nachweis, dass in den Medien, die sich mit hoher journalistischer Qualität, Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit an anspruchsvolle Zielgruppen richten, für die dort platzierte Markenwerbung besonders gute Wirkungseffekte erzielt werden können.

 

Aktuelle Informationen zur Quality Alliance finden Sie auch unter: www.quality-alliance.de

 

Die Päsentation zur Studie "Wirkungseffekte QA" finden Sie hier:

Kurzfassung Studienergebnisse


Kommende Beilagen

Wohlfühlen - die Herbstausgabe

 

Am Mittwoch, den 1. Oktober 2014 erscheint die neue Ausgabe von Wohlfühlen als Beilage in der Süddeutschen Zeitung. Die aktuelle Ausgabe widmet ein ganzes Heft dem "Herbst"; Themenschwerpunkt ist: "Medical Wellness".

 

mehr

Süddeutsche Zeitung für Kinder

 

Die neue Ausgabe der SZ für Kinder mit dem Schwerpunkt "Zeit" liegt am 24. September 2014 der Süddeutschen Zeitung bei.

 

mehr

jetzt Schule&Job

 

Am Montag, den 22. September 2014 erscheint das neue jetzt Schule&Job als Beilage in der Süddeutschen Zeitung.

 

mehr

Ausgezeichnet

SZ-Magazin gewinnt beim Deutschen Reporterpreis 2013

 

Am 2. Dezember 2013 wurde in Berlin der Deutsche Reporterpreis verliehen. In gleich zwei Kategorien konnte das Süddeutsche Zeitung Magazin den begehrten Preis entgegennehmen.

In der Kategorie „Freistil“ gewann die Reportage „Und Frieda lebt noch“ von Bernhard Albrecht (erschienen im SZ-Magazin Nr. 31/2013). Zudem gab es in diesem Jahr einen Sonderpreis, der an Alfred Steffen und Alexandros Stefanidis für das „Sagen Sie jetzt nichts“ mit Peer Steinbrück (erschienen im SZ-Magazin Nr. 37/2013) verliehen wurde.


Autoren der SZ erhalten Helmut Schmidt Journalistenpreis

 

Der erste Preis geht an die Journalisten Bastian Brinkmann, Christoph Giesen, Frederik Obermaier und Bastian Obermayer von der Süddeutschen Zeitung. Die Autoren berichteten im Frühjahr 2013 in einer Serie im Rahmen der Enthüllungen von Offshore-Leaks ausführlich über die Geheimnisse von Steueroasen und ihre Hintermänner. Die umfassenden Dokumente dieses Leaks enthalten Daten über die Geschäftsbeziehungen von rund 130.000 Personen aus unterschiedlichen Ländern in sogenannte Offshore-Zentren.

Sonderthemen und Termine 2014

Die maßgeschneiderten und spannenden Sonderthemen der Süddeutschen Zeitung stellen das perfekte Umfeld zur effektiven Ansprache ihrer Zielgruppe dar.

 

Alle Sonderthemen über das ganze Jahr finden Sie hier.

Kontakt

Rubrikenanzeigen

Mediadaten


Schnelle Links

Bleiben Sie auf dem Laufenden!




 
drucken