Technische Angaben Süddeutsche Zeitung

Druckverfahren

Zeitungsoffsetdruck (ISO 12647-3:2013)

Blattformat

Nordisches Format
(Breite x Höhe)
400 mm x 570 mm
 

Nordisch-Tabloid
(Breite x Höhe)
285 mm x 400 mm

Ohne Beschnitt.

Satzspiegel

Nordisches Format
(Breite x Höhe)
371 mm x 528 mm

Nordisch-Tabloid
(Breite x Höhe)
246 mm x 371 mm

Farbprofile

Farbe: ISOnewspaper26v4.icc

Graustufen: ISOnewspaper26v4_gr.icc

Tonwertzunahme: 26% Punktzuwachs im Mittelton (40% Vorlagentonwert)

 

Farbprofile zum Download finden sie hier.

Gesamtfarbauftrag

max. 240 %

Rasterweite

60 Linien/cm (AGFA Sublima)

Auflösung

Strich: mind. 800 dpi

Farbbilder: 300 dpi

Graustufen: 300 dpi

Dateiformat

PDF/X-4 im CMYK-Modus

Schriften sind einzubinden.
Bilder sind einzubinden

Keine RGB- oder LAB-Daten

Schriften

Minimale Schriftgröße

Anzeigenteil / positiv: 2,25 mm (6 pt)
Textteil / negativ: 3,0 mm (8 pt)
gerastert: 4,5 mm (12 pt)

1 Didot-Punkt = 0,375 mm

Wenn Schriften nicht eingebunden werden können, Text in Pfade/Kurven konvertieren.

Linien

Minimale Strichstärke
positiv: 0,1 mm
negativ: 0,2 mm
gerastert: 0,35 mm


Strichstärke
Anzeigenrahmen: 0,35 mm
Trauerrahmen: 1,0 mm

Sonderfarben

Sonderfarben sind im CMYK-Farbraum umzusetzen.
Die zu erreichende Farbwiedergabe muss der HKS-Z-Farbtafel vom 05.06.2004 (ISO2846 bzw. ISO12647-3:2005) entsprechen.

Das PDF der Farbtafel finden Sie hier.

Andrucke/Proofs

Der farb- und größenverbindliche Kontraktproof muss 1:1 vom angelieferten Datensatz gefertigt sein und den aktuellen Ugra/Fogra-Medienkeil CMYK V3.0a enthalten.


Ohne Kontraktproof können keine Ersatzansprüche berücksichtigt werden.

Technische Beratung

Telefon: +49 (0) 89 / 21 83 - 99 03
E-Mail: aps@sz.de

Art der Anlieferung

Web-Upload:
www.sz.de/upload

FTP-Server:
ftp.sz.de
Benutzername: szanz
Passwort: Adms50F

E-Mail: anzeigenannahme@sz.de

Per Post als Datenträger an:
Süddeutsche Zeitung GmbH
Anzeigendisposition
Hultschiner Str. 8
81677 München


Wichtige Information zur Datenanlieferung:
Bitte kennzeichnen Sie Ihre Druckunterlage mit folgenden Informationen innerhalb des Dateinamens:

  1. Kundenname (Auftraggeber)
  2. gebuchte Publikation
  3. Erscheinungstermin
  4. Anzeigenformat
  5. Farbinformationen

Beispiel: Kunde_SZ_19-02-15_371x528_4c

Schlusstermine

Die Druckunterlagen müssen dem Verlag zwei Werktage vor Erscheinen vorliegen.
Es sei denn, es gelten besondere Schlusstermine.