Erfolgreiche Social Media Kommunikation mit der Süddeutschen Zeitung

Erfolgreich auf Social Media

Mit guter Kommunikation auf den richtigen digitalen Kanälen durchstarten.

Eigene Webseiten und Social Media Profile gehören inzwischen genauso zum Werkzeugkasten wie früher die perfekte Schaufensterauslage. Aber gerade soziale Medien bringen einige Tücken mit sich. Welches Netzwerk ist das richtige für mich? Welche Inhalte funktionieren gut? Und wie ist das eigentlich mit dem Datenschutz?

Sich geschickt in sozialen Netzen zu präsentieren ist eine gute Strategie. Nicht nur können Sie Ihre eigenen Kunden stärker an sich binden, sondern machen es
auch neuen Kunden einfacher, Sie zu finden. Sie können direkt über diese Plattformen Produkte verkaufen, professionelle Kontakte knüpfen und Ihre eigene
Geschichte selbst erzählen.

Dafür braucht es jedoch ein Verständnis für die Mechanismen der Netzwerke und einen Schuss Kreativität und Inspiration. Marketing auf sozialen Medien
ist kein Spaziergang, aber selbstverständlich auch kein Hexenwerk.

Jeder kann diese Kanäle für seine individuellen Anforderungen nutzen.
Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung und unserem Know-How
.

Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Kanäle

Instagram

Instagram ist die Heimat der Bilder – ob Alpenpanorama, die neuen Sneaker oder das Frühstück im Café um die Ecke. Erfolg hat, wer ein gutes Auge hat, nicht unbedingt die beste Kamera. Und gleichzeitig entwickelt sich das Netzwerk zudem immer mehr zu einer digitalen Einkaufsmeile. Shopping ohne die App zu verlassen.

Unser Tipp: Entwickeln Sie einen Blick für sich und Ihr Angebot, stellen Sie es authentisch ins Rampenlicht und erzählen Sie Ihre Geschichte.

Hier geht es zum Instagram Account von SZ Media Regional

Facebook

Facebook ist ein echter Allrounder. Fast jede erdenkliche Funktion lebt in diesem Netzwerk, soweit, dass man es fast als eigenes paralleles Internet betrachten kann. Nachbarschaftsgruppen organisieren sich hier ebenso, wie Veranstaltungen und Fan Clubs. Trotz der vielen Kritik am Netzwerk, ist seine Reichweite noch immer groß.

Unser Tipp: Hier können Sie präzise Ihre Zielgruppen erreichen. Nur nicht von den Möglichkeiten einschüchtern lassen.

Hier geht es zur Facebook Seite von SZ Media Regional

LinkedIn

LinkedIn hat den Ruf eines professionellen Netzwerks und das nicht zu unrecht. Hier wird gesiezt und genetzwerkt und trotzdem hat LinkedIn auch seine lockeren Seiten. Es belohnt Fachexpertise, durchdachte Inhalte und ist einer der Anwärter auf Facebooks Social-Media-Thron.

Unser Tipp: Kombinieren Sie Ihr persönliches Profil mit einer Unternehmensseite und lassen Sie Ihren Witz nicht vor der Tür.

Hier geht es zur LinkedIn Seite von SZ Media Regional

TikTok

Das coole neue Netzwerk. Hier fordern sich vor allem jüngere Nutzer gegenseitig zum Tanzen und Singen auf, nehmen Sketche auf und finden dennoch Zeit sich miteinander zu vernetzen. Halb Video-Studio, halb Unterhaltungsnetzwerk ist diese App wahrlich etwas besonderes.

Unser Tipp: Einfach mal loslegen — vor allem weil die Reichweiten oft atemberaubend sind.

Hier geht es zum TikTok Kanal von jetzt.de

Google

Die Bezeichnung „Suchmaschine“ hat ihre Berechtigung. Google ist der Ort für Fragen und für das Finden. Sei dies nun die nächste Bäckerei, die Öffnungszeiten der Zahnarztpraxis oder der schnellste
Weg mit dem Fahrrad in den Englischen Garten. Google hat die Antworten.

Unser Tipp: Versetzen Sie sich in die Rolle der Suchenden. Auf welchem Weg sollten Sie gefunden werden? Und was würden Sie gerne als Erstes über sich erzählen?

Ihr Kontakt zu uns

Unser Verkaufsleiter Digital Emanuel Hillmayer freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme und berät Sie gerne.

Telefon: 089 / 21 83 - 85 58

E-Mail: emanuel.hillmayer@sz.de

Ihr Kontakt zu uns

Unsere Digitalspezialistin Valentina Winter freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme und berät Sie gerne.

Telefon: 089 / 21 83 - 97 17

E-Mail: valentina.winter@sz.de

Unser Angebot für Sie

Social Media Beratung und Workshops